Zitat des Monats, 2013 / 13-14, 05.04.2013

Deutschland ungeeignet als Hegemon Europas – auch finanziell


Wochen 13-14 / 2013

Wir waren immer – und sind es heute erst recht – viel zu schwach, um Europas Hegemon zu sein, eine konstruktive Rolle als Führungsmacht des Kontinents zu spielen. Wir haben am Anfang des vergangenen Jahrhunderts zweimal mit militärischen Mitteln versucht, uns dem Kontinent aufzuprägen, und sind damit gescheitert. Diesmal überschätzt man bei unseren Partnern und Nachbarn unsere finanziellen Möglichkeiten. Wer hat gesagt, die Währungsunion sei Versailles ohne Krieg? Es ist nicht zu Ende gedacht, nicht wirklich ernst gemeint, wenn wir vom Ausland gedrängt werden, beispielsweise vom sympathischen polnischen Außenminister, jetzt eine Führungsrolle zu übernehmen – diesmal mit Krediten und Garantien. […] An einer europäischen finanziellen Vergesellschaftung Deutschlands würden wir uns völlig verheben. Diese Überforderung würde zum wirtschaftlichen und sozialen Niedergang führen und damit die Demokratie unterminieren, den Zusammenhalt unserer Gesellschaft zerreißen.


Arnulf Baring: Der Euro war und ist eine Schnapsidee, Handelsblatt (Online) vom 05.05.2012; http://www.handelsblatt.com/meinung/kommentare/gastkommentar-der-euro-war-und-ist-eine-schnapsidee-seite-all/6590282-all.html.