Zitat des Monats, 2015 / 15, 24.08.2015

Lektionen des Kapitalismus


„Der kapitalistische Prozess rationalisiert Verhalten und Ideen […]. Sobald Männer und Frauen die utilitaristische Lektion gelernt haben […] müssen ihnen unvermeidlich die schweren persönlichen Opfer, welche Familienbindungen und namentlich Elternschaft unter modernen Bedingungen mit sich bringen […] bewusst werden […]. Während der kapitalistische Prozess vermöge der von ihm selbst erzeugten psychischen Haltung die Werte des Familienlebens immer mehr zum Verblassen bringt und die Gewissenshemmungen beseitigt, die eine alte moralische Tradition dem Streben nach einer anderen Lebensform in den Weg gelegt hat, fördert er gleichzeitig die neuen Gelüste.“


Joseph A. Schumpeter: Kapitalismus, Sozialismus und Demokratie, New York/London 1942, S. 208 und S. 255