Zitat des Monats, 2015 / 19, 18.11.2015

Das Problem ist die Verteilung nach Alter


“De sorte que nous avons un problème, qui n'est pas de l'ordre de nombre comme on le croit, nous pourrions être 20 millions ou 80 ou 100 dans l'hexagone, ça n'a pas une grande importance. Mais il y a un problème de répartition par âge. Qu'en démographie, on ne regarde jamais les problèmes que 25 ou 30 ans après que leurs dommages ont commence”.

Das Problem ist nicht die Zahl, wie man allgemeinhin annimmt, wir könnten durchaus 20 oder 80 oder auch hundert Millionen im Hexagon (Frankreich, A.d.Ü.) sein, das hat keine größere Bedeutung. Das Problem ist die Verteilung nach Alter. In der Demographie erkennt man die Probleme immer erst 25 oder 30 Jahre später, wenn die Schäden schon sichtbar werden.“ 


Alfred Sauvy, am 5. September 1974 in der Nachrichtensendung um 20 Uhr des französischen Fernsehens (ORTF). Professor Alfred Sauvy (1898 – 1990) gehört zu den bekanntesten Demographen weltweit. In dieser Sendung machte er schon auf die Probleme aufmerksam, die auf Frankreich und Europa zukommen.