Archiv

24.07.2014, Zitat des Monats, 2014 / 14

Langjährige demographische Ignoranz: Geburtenförderung war tabu

Seit dem Erscheinen der 4. koordinierten Bevölkerungsvorausschätzung (1973/1974) war den Demographen klar, dass bei anhaltend niedrigem Geburtenniveau es mit und ohne Zuwanderung zu einer erheblichen Alterung der Bevölkerung nach...[mehr]


24.07.2014, Nachricht des Monats, 2014 / 14

Wenn Forscher sich irren: Das Platzen der Baby-Blase und der Wunderglaube an die Ganztagsbetreuung

Baby-Baisse statt Baby-Boom: Mit der Finanz- und Immobilienblase sind 2008 nicht nur Träume von mehr Wohlstand, sondern auch von mehr Kindern geplatzt. In den USA wie in Europa ist die Geburtenhäufigkeit seit 2008 zurückgegangen; [mehr]


07.07.2014, Zitat des Monats, 2014 / 13

Erziehung: Wann der Staat einzugreifen hat

„Der Gedanke einer gestuften Verantwortung ist für jede konkrete Ethik unerlässlich. So haben Eltern in der Regel die positive Verantwortung für das Wohl und die Erziehung der Kinder. Die subsidiäre Verantwortung des Staates...[mehr]


07.07.2014, Nachricht des Monats, 2014 / 13

Leitbild Staat, Feindbild Familie: Wie eine regierungsnahe Stiftung die "verantwortete Elternschaft" überwinden will

Haben die Normalbürger ein falsches Bild von Kindern? Diesen Eindruck erweckt die Studie einer parteinahen Stiftung zu Familienleitbildern, die nach Auffassung der Autoren gründlich modernisiert werden müssen.[mehr]


22.06.2014, Zitat des Monats, 2014 / 12

Stabilitätsanker bleiben Geschichte, Tradition, Kultur, Sprache

Auf Festveranstaltungen der Vereinten Nationen, auf Kirchentagen und in präsidialen Neujahrsansprachen wird diese Auffassung gerne vertreten: die Verantwortung aller für die eine Welt und die eine Menschheit, verbunden durch...[mehr]


22.06.2014, Nachricht des Monats, 2014 / 12

Binationale Ehen: „Westbindungen“ auf dem Rückzug

Politisch mag Deutschland „im Westen“ felsenfest verwurzelt sein, im Liebesleben der Deutschen ist die „Westbindung“ auf dem Rückzug: Heiraten zwischen Deutschen und US-Amerikanern, Briten oder Franzosen sind heute viel seltener...[mehr]


11.06.2014, Nachricht des Monats, 2014 / 11

Zuwanderung: Fakten und mediale Nebelkerzen

Zuwanderung hat wieder Konjunktur: Im letzten Jahr sind etwa 400.00 Menschen mehr nach Deutschland gekommen als fortgezogen, im Jahr 2015 dürfte der Zuwanderungssaldo weiter auf eine halbe Million Menschen anwachsen (1). [mehr]


11.06.2014, Zitat des Monats, 2014 / 11

Menschenfreundlichkeit ohne Wahrheit – typisch modern

Die moderne Welt ist nicht böse; in mancher Hinsicht ist sie entschieden zu gut. Sie ist voll wüster und vergeudeter Tugenden. […] Die heutige Welt steckt voll von alten christlichen Tugenden, die durchgedreht sind. Sie sind...[mehr]


26.05.2014, Nachricht des Monats, 2014 / 10

Geschlecht und Berufswahl: Grenzen des Gender Mainstreaming

Sind „gesellschaftlich vorherrschende Rollenmodelle“ dafür verantwortlich, dass Maurer fast immer männlichen Geschlechts sind? Solche Ansichten müssen Arbeitsmarktforscher heutzutage vertreten, denn auf „natürliche“ Unterschiede...[mehr]


26.05.2014, Zitat des Monats, 2014 / 10

Elitärer Feminismus - immer dasselbe?

Zitat 10 / 2014Das Weib habe nur soweit einen Wert, als es seine Weiblichkeit abstreife, dem Mann sich nähere. Und genau das ist nun die Theorie, von der die Frauenbewegung ausging und von der sie sich trotz aller Ableugnungen...[mehr]


Artikel vor Juni 2012

Falls Sie nach Artikeln suchen möchten, die noch weiter zurück liegen als die hier verfügbaren (vor Juni 2012), so können Sie unsere alte Website durchstöbern, die zu diesem Zweck weiterhin unter der folgenden Adresse erreichbar ist: http://altewebsite.i-daf.org