Archiv

03.05.2021, Brief aus Brüssel, 2021 / Mai

Die Zukunft Europas – Plan, Chaos und Kalkül

Die EU begibt sich auf die Couch. Die neueste gemeinschaftliche Psychotherapie zur Selbstfindung des Staatenbunds heißt « Konferenz zur Zukunft Europas ». Der Reflexionsprozess, der jetzt in diese Zukunftskonferenz mündet, begann...[mehr]


09.04.2021, Zitat des Monats, 2021 / 5

Der Radikalismus der Trans-Lobby gefährdet Meinungsfreiheit und Frauenrechte

„Das Konzept „Transgeschlechtlichkeit“ basiert auf der hoch umstrittenen Queer-Theorie, deren Grundannahmen von vielen ExpertInnen und Frauenrechtlerinnen abgelehnt werden. … Dem Transgender-Glauben hängt zwar nur eine Minderheit...[mehr]


09.04.2021, Nachricht des Monats, 2021 / 5

Immer mehr Geschlechtsamputationen bei jungen Mädchen: Wird der Jugendschutz durch neue Gendergesetze abgeschafft?

Es wäre zu viel verlangt, von den Anhängern der Gendertheorie zu erwarten, dass sie die tatsächliche Zahl der Geschlechter nennen könnten. Denn (mehr...)[mehr]


30.03.2021, Brief aus Brüssel, 2021 / April

Die große Heuchelei in der Abtreibungsfrage – Vor einer neuen Abstimmung im Parlament

In Brüssel unternimmt der Frauenausschuss des EU-Parlaments erneut den Versuch, mittels einer Parlamentsentschließung ein „Menschenrecht auf Abtreibung“ einzuführen. Schon in der Legislaturperiode zwischen 2009 und 2014 gab es...[mehr]


08.03.2021, Nachricht des Monats, 2021 / 4

Rückfall in alte Rollenmuster oder in alte Klischees? Wie systemrelevante Arbeit verhöhnt wird

Vor einem pandemiebedingten „Rückfall in alte Rollenmuster“ wird seit dem ersten „Lockdown“ vor etwa einem Jahr beständig in allen tonangebenden Medien gewarnt und zum Weltfrauentag auch von der Kanzlerin persönlich. Tatsächlich...[mehr]


08.03.2021, Zitat des Monats, 2021 / 4

Lebensmuster und Familie

„Kein einziges der großen Probleme unserer Zeit – kein einziges irgendwo in der Welt! – kann gemeistert werden ohne Eigenschaften und Verhaltensweisen, die familienspezifisch sind. Was immer wir auch herausgreifen – von der...[mehr]


05.03.2021, Nachricht des Monats, 2021 / 3

Euthanasie auf dem Vormarsch – Ein Überblick

Nicht nur in Deutschland und in Österreich, sondern in vielen Ländern der freien Welt sind derzeit staatlicherseits Bemühungen zu beobachten, die Euthanasie zu legalisieren oder bereits bestehende Gesetz weiter zu liberalisieren....[mehr]


05.03.2021, Zitat des Monats, 2021 / 3

Die Grenze der Selbstbestimmung

„Der Mensch kann über sich selbst nicht disponieren, weil er keine Sache ist. Der Mensch ist nicht Eigentum von sich selbst. Das ist eine Kontradiktion. (...) Wäre er aber nun ein Eigentum von sich selbst, so wäre er eine Sache,...[mehr]


01.03.2021, Brief aus Brüssel, 2021 / März

Der Virus der Doppelmoral grassiert wieder – Beispiele einer zeitlosen Pandemie

“Do as I say and not as I do” ist eine Redewendung, die wir aus dem Vereinigten Königreich gelernt haben, das übergangsweise nicht mehr zur EU gehört. Auf gut Deutsch ist das die Definition von Doppelmoral oder Scheinheiligkeit....[mehr]


22.02.2021, Nachricht des Monats, 2021 / 2

Leihmutterschaft: Es geht um den Schutz der Menschenwürde

„Leihmutterschaft“, im angelsächsischen Raum treffend „Surrogat-Mutterschaft“ genannt, ist in Deutschland gesetzlich verboten. Die FDP will nun Frauen erlauben, für die eigene Schwester oder ein befreundetes homosexuelles Paar...[mehr]


Artikel vor Juni 2012

Falls Sie nach Artikeln suchen möchten, die noch weiter zurück liegen als die hier verfügbaren (vor Juni 2012), so können Sie unsere alte Website durchstöbern, die zu diesem Zweck weiterhin unter der folgenden Adresse erreichbar ist: http://altewebsite.i-daf.org