Brief aus Brüssel

Um den Text eines bestimmten "Brief aus Brüssel" anzuzeigen, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Monat. Anschließend wird der Text unter dem Auswahlmenü angezeigt. Gegebenenfalls müssen Sie nach unten scrollen.

30.04.2017

Le Pen, Macron, Orbán und die doppelten Standards der EU

Drei Personen ziehen derzeit die Aufmerksamkeit im politischen Brüssel auf sich: Marine Le Pen und Emmanuel Macron im Rahmen der Präsidentschaftswahlen in Frankreich, und Viktor Orbán im Rahmen eines...[mehr]

Kategorie: Brief aus Brüssel, 2017 / April

25.03.2017

60 Jahre EU: Dem Anfang wohnte ein Zauber inne…

Die EU ist 60 Jahre alt. Das wurde neulich im größten Sitzungssaal des EU-Parlaments in Brüssel, der offiziell gesehen Brüsseler Außenstelle des EU-Parlaments, gefeiert. Passt es unfreiwillig zur Zustandsbeschreibung der...[mehr]

Kategorie: Brief aus Brüssel, 2017 / März

28.02.2017

Resignation und Taktik - Wie Vertrauen in die EU verspielt wird

Während dieser Brief aus Brüssel verschickt wird, treffen sich die EU-Kommissare zu einer außerordentlichen Sitzung. Normalerweise findet die wöchentliche Sitzung des Kollegiums der 28 EU-Kommissare am Mittwochmorgen statt. Jetzt...[mehr]

Kategorie: Brief aus Brüssel, 2017 / Februar

30.01.2017

Martin Schulz, die Regeln und die Normalität in Brüssel und Straßburg

Martin Schulz ist weg, es kehrt wieder Normalität am Place de Luxembourg im Europaviertel der belgischen Hauptstadt Brüssel ein. Aber Martin Schulz bleibt auch, und zwar als einfacher EU-Abgeordneter - eine Steilvorlage für jene...[mehr]

Kategorie: Brief aus Brüssel, 2017 / Januar

30.12.2016

Vernebelte Aktivitäten und Prioritäten in Brüssel und Strasbourg

Auch 2017 bleibt der besondere Schutz der Ehe zwischen Mann und Frau Gegenstand schwieriger politischer Verhandlungen vor allem auf internationaler Ebene. Die Vereinten Nationen wollen mit Unterstützung der EU ausdrücklich diese...[mehr]

Kategorie: Brief aus Brüssel, 2016 / Dezember

30.11.2016

Wie Martin Schulz Karriere, Ämter und Absprachen miteinander verquickt

Der SPD-Europa-Abgeordnete Martin Schulz ist bekanntlich mit seinem Vorhaben gescheitert, weiterhin EU-Parlamentspräsident zu bleiben. Am Ende der Plenarsitzung im November hatte er mit Blick auf das Auswärtige Amt seinen Rückzug...[mehr]

Kategorie: Brief aus Brüssel, 2016 / November

02.11.2016

Schwankende Posten und Mehrheiten

Es kommt manches durcheinander in der EU. Während die Eurokrise nach wie vor Millionen Sparguthaben vernichtet, tritt eine EU-Kommissarin offenbar wegen des Büroleiters von Kommissionspräsident Jean Claude Juncker zurück. Dabei...[mehr]

Kategorie: Brief aus Brüssel, 2016 / Oktober