Bücher

Hier finden Sie Buchempfehlungen.

 

 

  • Mit mehr Selbst zum stabilen ICH!: Resilienz als Basis der Persönlichkeitsbildung - von Dr. Albert Wunsch

Wer hat ihn nicht, den Traum vom mühelosen, zufriedenen und erfolgreichen Leben? Aber immer aufs Neue wird ganz ernüchternd deutlich: Träumen alleine hilft nicht! Denn um einen anerkannten Platz im jeweiligen Lebensumfeld zu erhalten, ist Wollen und Können, kurz zielgerichtetes Handeln erforderlich.

Dreh- und Angelpunkt ist dabei die Resilienz, d.h. Ich-Stärke bzw. die Widerstandsfähigkeit gegenüber den Widrigkeiten des Lebens. Denn diese entscheiden darüber, ob wir unsere eigenen Talente nutzen oder nicht. Auch  reagieren widerstandfähige Menschen gelassener auf Alltagsstörungen und geraten nicht ständig in Ärger oder Konflikte, frei nach der Devise: ‚Was stört’s den Mond, wenn ihn ein Hund anbellt’! ... (mehr bei Amazon.de)

Bestellbar bei Amazon

  • Die verratene Familie: Politik ohne Zukunft - von Jürgen Liminski

Wer gedacht hat, mit einer Familienministerin der CDU, die selbst sieben Kinder hat, wäre das Ende des 20jährigen Politikverrats an den Familien erreicht gewesen, sah sich bitter enttäuscht: Ursula von der Leyen setzte die Politik ihrer Vorgängerinnen unbeirrt fort, die die volle Erwerbstätigkeit der Mütter von Anfang an durch staatliche Fremdbetreuung und die Subventionierung reicher Doppelverdienerhaushalte erreichen will. Was zählt, ist die Bestückung des Arbeitsmarktes und die Vermehrung der Steuerzahler. Das gilt auch für ihre Nachfolgerin, wenn auch mit anderen Akzenten. Was auf der Strecke blieb, ist die Freiheit der Mütter, zwischen Arbeit und Kindererziehung zu wählen, und das Wohl der Kinder. Der Journalist und Familienvater Jürgen Liminski zeigt, wie der Staat und alle im Bundestag vertretenen Parteien mit falschen Zahlen und einseitigen Gutachten den ideologischen Fetisch der voll berufstätigen Mutter zur Grundlage der Familienpolitik machen.

Bestellbar beim Autor (buchbestellung[at]liminski.de) für 10 Euro (incl. Versand und Widmung) oder bei Amazon

  • Digitale Demenz: Wie wir uns und unsere Kinder um den Verstand bringen - von Manfred Spitzer

Digitale Medien nehmen uns geistige Arbeit ab. Was wir früher einfach mit dem Kopf gemacht haben, wird heute von Computern, Smartphones, Organizern und Navis erledigt. Das birgt immense Gefahren, so der renommierte Gehirnforscher Manfred Spitzer. Die von ihm diskutierten Forschungsergebnisse sind alarmierend: Digitale Medien machen süchtig. Sie schaden langfristig dem Körper und vor allem dem Geist. Wenn wir unsere Hirnarbeit auslagern, lässt das Gedächtnis nach. Nervenzellen sterben ab, und nachwachsende Zellen überleben nicht, weil sie nicht gebraucht werden. Bei Kindern und Jugendlichen wird durch Bildschirmmedien die Lernfähigkeit drastisch vermindert. Die Folgen sind Lese- und Aufmerksamkeitsstörungen, Ängste und Abstumpfung, Schlafstörungen und Depressionen, Übergewicht, Gewaltbereitschaft und sozialer Abstieg. Spitzer zeigt die besorgniserregende Entwicklung und plädiert vor allem bei Kindern für Konsumbeschränkung, um der digitalen Demenz entgegenzuwirken.


Bestellbar bei Amazon

  • Die Verwöhnungsfalle. Für eine Erziehung zu mehr Eigenverantwortlichkeit - von Dr. Albert Wunsch

 Wer jeden Wunsch erfüllt und sämtliche Unannehmlichkeiten von Kindern fernhält, nimmt ihnen die Chance, eine eigenverantwortliche Persönlichkeit zu werden. Albert Wunsch fordert deshalb, Kindern und Jugendlichen bewusst Herausforderungen zuzumuten, ohne sie dabei sich selbst zu überlassen. Die überarbeitete Neuausgabe dieses Bestsellers greift viele aktuelle Beispiele und Phänomene auf, wie die stets über ihren Kindern kreisenden »Helikopter-Eltern« und die stark gestiegene Nutzung von Internet und PC-Spielen.

 

Bestellbar bei Amazon

Buchbesprechung

  • An welcher Schraube Sie drehen können, damit Ihre Beziehung rundläuft: Boxenstopp für Paare - von Dr. Albert Wunsch

Es gibt - bei genauerem Hinsehen - viele Ähnlichkeiten zwischen dem Umgang mit einem Auto und dem Leben in einer Partnerschaft. Die wichtigste Gemeinsamkeit: Beide brauchen reichlich Pflegeintervalle und eine regelmäßige Überprüfung, ob die wichtigsten Funktion und Rahmenbedingungen okay sind, um so einen Crash zu vermeiden. Dass bei Sonnenschein eine Fahrt ins Glück leicht zu meistern ist, wissen wir alle. Aber wenn Nebelbänke, Gewitter oder Brems-Probleme deutlich werden, ist recht viel Geschick notwendig, unser Beziehungsleben auf einem Kurs der Zufriedenheit und Zuversicht zu halten.

Bestellbar bei Amazon

  • Abenteuer Familie - von Martine und Jürgen Liminski

Bestellbar beim Autor (buchbestellung[at]liminski.de) für 10 Euro (incl. Versand und Widmung) oder bei Amazon