____________________________________________

Bisherige Newsletter lesen:


Um die Texte angezeigt zu bekommen, die in einem bestimmten Newsletter enthalten sind, klicken Sie bitte auf die entsprechende Woche. Anschließend wird der Text unter dem Auswahlmenü angezeigt. Gegebenenfalls müssen Sie nach unten scrollen um den Text zu lesen.

29.09.2013

Mehr Geburten, weniger Arbeitslose – Wo Hollande sich und andere täuscht

Führen hohe Geburtenraten zu mehr Arbeitslosigkeit? Eben dies insinuierte der französische Staatspräsident Hollande, indem er die hohen Geburtenraten in Frankreich als einen Grund für die hohe Arbeitslosigkeit anführte (1). Die...[mehr]

Kategorie: Nachricht des Monats, 2013 / 39-40

18.09.2013

„Es wäre gut, wenn die Verantwortlichen mal erschrecken würden“

Wochen 36-39 / 2013 „Es wäre gut, wenn die Verantwortlichen mal erschrecken würden“  Deutschlandfunk: Wir hören dieser Tage wieder viele Dementis, vom grünen Volker Beck zum Beispiel oder von Günter Verheugen, der...[mehr]

Kategorie: Zitat des Monats, 2013 / 36-38

18.09.2013

Grenzenlose Sexualität als Lebensform?

Die Diskussion um pädophile Vorlieben der Grünen kommt für die Partei zur Unzeit (1) und sie wehrt sich. Es ist aber die Frage, ob es sich hier nur um Verfehlungen in der Vergangenheit handelt, wie der grüne Spitzenkandidat...[mehr]

Kategorie: Nachricht des Monats, 2013 / 36-38

01.08.2013

Eine Frage der Gerechtigkeit

Wochen 30-31 / 2013Gerechtigkeit in ihrem elementaren Verständnis besteht in der Wechselseitigkeit von Rechten und Pflichten: Für die Eskapaden der Europäischen Zentralbank haftet Deutschland mit 27 Prozent, hat aber im EZB-Rat...[mehr]

Kategorie: Zitat des Monats, 2013 / 30-31

01.08.2013

Nachhaltig gespart hat vor allem Deutschland: Staatsverschuldung, Sozialausgaben und die Eurokrise

Deutschland soll für die „Eurorettung“ seine Taschen weiter öffnen – darin sind sich angelsächsische Investmentbanker und französische Sozialisten, spanische Konservative und deutsche GRÜNE, Gewerkschaftsökonomen und...[mehr]

Kategorie: Nachricht des Monats, 2013 / 30-31

18.07.2013

Denkfehler in Brüssel: Warum es weniger arbeitslose Jugendliche gibt als immer behauptet wird

Desinformation durch Halbwahrheiten: Dieses „Geschäft“ betreibt leider auch die sogenannte „Qualitätspresse“. Das zeigt einmal mehr die Berichterstattung über die Jugendarbeitslosigkeit in Europa. Das Problem beginnt bei den...[mehr]

Kategorie: Nachricht des Monats, 2013 / 27-29

18.07.2013

Verlorene Generation: Südeuropas Jugend wird zum Opfer der „Eurorettung“

Wochen 27-29 / 2013Es ist schon erstaunlich, dass immer über die hohen Kosten einer Rückabwicklung des Euro gesprochen wird, nicht aber über die Opportunitätskosten, die die Peripherie zu tragen hat, um im Euro zu bleiben. [… ]...[mehr]

Kategorie: Zitat des Monats, 2013 / 27-29