Bindung - Bildung - Gewaltprävention

Programm

Hinweis: Es können sich bis zur Veranstaltung noch Änderungen am Programm ergeben.
Wir bitten um Verständnis.

 

Vorläufiges Programm  (als PDF-Download)                                                              Stand 05. Juni 2013

 

 

Schirmherrschaft: Staatsministerin Christine Haderthauer MdL

Staatsministerin im Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen

 


FREITAG, 5. JULI 2013

09:00h

Anmeldung

   

Konferenzzentrum München der Hanns-Seidel-Stiftung

09:30h

   

Begrüßung

   

   

Prof. Dr. h.c. mult. Hans Zehetmair

Vorsitzender der Hanns-Seidel-Stiftung, Staatsminister a.D., Senator E.h.

09:40h

    

Begrüßung

    

   

Dr. Heinz-Georg Ley

Vorsitzender Institut für Demographie, Allgemeinwohl & Familie e.V

09:50h

    

Grußwort

     

   

Christine Haderthauer, MdL

Bayerische Staatsministerin für Arbeit & Sozialordnung, Familie & Frauen

 

Grundlagen

10:00h

    

   

Jugendgewalt in Bayern:

Peter Dathe

Präsident des Bayerischen Landeskriminalamtes

10:25h

Diskussion

10:35h

    

    

    

    

                                         

Beschämung oder Verlust der Scham: Wenn das Selbstbild verloren geht.

Prof. em. Dr. Hanna Barbara Gerl-Falkovitz

Leiterin des Europäischen Instituts für Philosophie und Religion, Philosophisch-Theologische Hochschule Benedikt XVI.

11:00h

Diskussion

11:10h

    

    

     

Aus Sicht der Hirnforschung: wie entstehen Angst und Gewalt?

Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth

Institut für Gehirnforschung, Universität Bremen

11:50h

          

Diskussion

         

12:15hBusiness Lunch

 

Sozio-individuelle Faktoren der Gewaltentstehung

13:15h

    

     

                        

Erziehung und Peergroup: Wer ist stärker?

Dr. Albert Wunsch

Erziehungswissenschaftler, Psychologe, Universität Düsseldorf / FOM Essen

13:45h

    

     

Schule und Gewalt: Formen, Hintergründe, Abhilfe.

Josef Kraus

Präsident des Deutschen Lehrerverbandes 

14:15h Diskussion

14:30h

    

    

    

    

          

Familie und Bindung: Prägung, Prävention, Schwachstellen.

PD Dr. med. Karl Brisch

Oberarzt der Abteilung Pädiatrische Psychosomatik und Psychotherapie an der Kinderklinik und Poliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital

15:15h

Diskussion

15:30hKaffeepause 

 

Regulatoren der Emotion - oder Verstärker

                      

16:00h

    

    

Medien und Gewalt: Starke Industrie, schwacher Geist.

Dr. Rudolf Hänsel

Gewalt- und Jugendpsychologe

16:45h

   

   

Musik und Gewalt: Was die Musiktherapie bewirken kann.

Andreas Wölfl

Musiktherapeut in der Kinder- und Jugendpsychiatrie

17:30h Diskussion

17:40h

    

Rückblick, Einblick, Blitzlicht:

„Fastfood“ Improvisationstheater

18:00h Ende der Veranstaltung

 

Tagungsleitung:

Prof. Dr. Siegfried Höfling, Dr. Susanne Schmid & Jürgen Liminski

 

Hinweis:

zu-sehend! 

Objekte, Bilder und Skulpturen, eine Ausstellung zum Kongress ‚Bindung - Bildung - Gewaltprävention’ von Albert Wunsch